70-80%  aller Katzen leiden an einer Zahn -oder Mundhöhlenerkrankung, die oft sehr schmerzhaft sind. Die Symptome sind leider nicht immer eindeutig auf eine solche Erkrankung zurückzuführen, manchal sind die Katzen nur öfter gereizt und im Verhalten verändert.

Deutlicher ist es bei Symptomen wie: Kopfreiben, Schmerzäusserung beim fressen, Abwehrbewegung bei Berührungen am Kopf, einseitiges Kauen und Speichelfluss